3D-Ultraschall

Die neue Welt des Volumenultraschalls

Eine neue Ära im Bereich des Ultraschalles hat begonnen; das Zeitalter des Volumenultraschalls.

Unter Volumenultraschall oder kurz 3D/4D versteht man die dreidimensionale Volumendarstellung von Strukturen, die durch computergesteuerte Errechnung aus zweidimensionalen Schnittebenen entstehen.

Somit bietet sich die einzigartige Möglichkeit jede Anomalie/ Auffälligkeit in einer für die Interpretation optimierten Betrachtungsrichtung darstellen und beurteilen zu können. Volumen-Ultraschall erhöht die Präzision, die Aussagefähigkeit und ermöglicht subtilere Feindiagnostik. Durch diverse technische Weiterentwicklungen besteht eine bessere Trennschärfe mit Erkennbarkeit kleinster Läsionen und klarer Darstellung von Strukturgrenzen, somit sind Form und Ausdehnung einer Struktur exakter erfaßbar.

Oberflächen können rekonstruiert und dargestellt werden, ebenso wie kleinste Blutgefäße und ihr Blutfluß und Blutströmungsverhalten gemessen werden können.

Gerade beim Brustultraschall ist heute Volumen Ultraschall innovativ und garantiert höchste räumliche Auflösung mit neuen Betrachtungsebenen für eine zuverlässige Aufklärungsdiagnostik.

Beim Ultraschall in der Geburtshilfe ermöglicht die 3D/4D Sonographie eine subtile, pränatale Feindiagnostik vom Ersttrimesterscreening bis hin zur Geburt.